Warum es hier im Whippetblog gerade so still ist…(oder: nur mal kurz die Welt retten)

4 Antworten

  1. Bente Clausen sagt:

    Richtig so. Ich esse kein Fleisch mehr, seitdem es bekannt geworden ist, dass jede zweite getestete Fleischprobe mit gesundheitsgefährdenden Keimen belastet war. Schon vorher habe ich wenig Fleisch gegessen, aber jetzt hab ich damit ganz ganz aufgehört und es geht mir sehr sehr gut damit. Ich kann, und will und mag einfach nicht mehr, die Massentierhaltung muss endlich gestoppt werden! Bente und ihre zwei Fellnasen

  2. Diana sagt:

    Hallo, ich bin sehr mitgenommen von diesem Bericht und muss erst einmal darüber schlafen und mir Gedanken machen. Danke für die schonungslose Wahrheit. Da ich zum ersten mal hier bin habe ich ein bischen gestöbert und direkt davor das Rezept für die Leberkekse überflogen……woher kommt die Leber? Und wie füttern Sie Ihre Hunde? Hoffe auf eine Antwort von Ihnen, Gruß Diana

  3. Helen sagt:

    Toller Bericht. Danke!!

  4. Marion Wensierski sagt:

    Vielen Dank für diesen Artikel. Dadurch habe ich endlich den letzten Schubs bekommen, kein Fleisch mehr zu essen. Ich habe mir das Buch „Tiere essen“ gekauft und bin jetzt dabei es zu lesen. Dieses müsste eigentlich zur Schullektüre gehören.

    Herzliche Grüße von Marion und auch ein MK Whippet 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.