Blitzdiät

Zunächst einmal dieses: alle Pfoten sind heil. Alle Wunden geschlossen, niemand ist verletzt.
Toi,toi,toi – Auf Holz geklopft!
Diesen Zustand beizubehalten, war in den letzten Tagen nicht schwer, denn beide Hunde haben nacheinander einen Magen-Darm-Virus hinter sich gebracht und viel geschlafen.

lucy-blog
Für die arme Lucy, sowieso das Klappergestell im Hause Villa Waldbach, bedeutet das schon wieder etwas an Gewicht weniger. Sie sieht beklagenswert dünn aus und man sieht die Rippen nun auch schon fast von hinten…Also her mit den Aufpäppelrezepten!!

Maggie hat dagegen nun ihre Traumfigur „erarbeitet“, denn sie hatte noch Reserven, die sie nun ins Spiel bringen konnte.
Für uns gab es dadurch viel Lauferei und schlafgestörte Nächte, so dass wir auch an dieser Blitzdiät teilhaben konnten und unsere Augen darüber hinaus mit dunklen Ringen dekorierten…

Nun aber freuen wir uns auf ein schönes, ruhiges neues Jahr und wünschen allen einen guten Rutsch! Fallt nicht hin, stolpert nicht, rennt in nichts hinein und bleibt gesund!!

Und hier noch das Rätsel zum Jahreswechsel: Welcher Teil von Aliens ist das? Oder doch was aus Juressic Park?

Aliens im Wildhof...

Klappergestell hin oder her…nachdem der Appetit zurück kam, stellte sich auch die gute Laune wieder ein…zumindestens bei Lucy:-)

Schon wieder was an die Backen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.