Kalter November – heißer Whippetgrill

November, grau, nass, dunkel,…wunderbar für einen Abend am Kamin. Was wir aber gemütlich finden, ist in Wahrheit ein „brutaler Whippetgrill“, der kleine Nasen rot färbt.

So gemein sind wir…lesen an der Whippetnase die Raumtemperatur ab und können so bestimmen, ob wir noch Holz nachlegen müssen oder nicht.
Maggie hat aber ihrerseits eine Strategie entwickelt, um trotzdem in der gemütlichen Runde bleiben zu können.
Die eine Hälfte von ihr geht, die andere bleibt da:
Ich bin dann mal halb weg...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.