Das richtige Zubehör

Noch nie habe ich eine E-Mail zum Thema „Tagesverlängerung“ in meinem Postfach gefunden (ich würde es sofort kaufen !)  und deshalb kombiniere ich gerne meine Tätigkeiten. Ich gehe sehr gern mit den Hunden spazieren, bin überhaupt gerne draußen in der Natur  und ich fotografiere gerne. Also mache ich das alles zusammen. Ich nehme die Hunde, meine Kamera und wir gehen raus. Meine Fotos mache ich mit der digitalen Spiegelreflexkamera und diversen Objektiven. Eine Festbrennweite (50 mm), wo man mit den Füßen zoomen muss (näher ran, weiter weg, trappeltrappel), ein Weitwinkel (gaaanz viel Landschaft), ein 200 mm Telezoom (mein liebstes Hundeobjektiv) und ein 300mm Telezoom, das aber leider nicht sehr lichtstark ist und ohne Stativ nur leidlich gute Fotos macht.
Dieses Hobby kann sehr kostenintensiv sein, denn ganz sicher liegt es nur an dem fehlenden XY-Objektiv, das die WIRKLICH GUTEN Fotos verhindert. Das richtige Objektiv ist also immer das, was noch im Laden liegt…habe ich bis Freitag gedacht. In Wahrheit brauche ich etwas ganz anderes, denn das eigentliche Problem ist, das Lucy und Maggie immer gucken kommen, was denn da so interessant ist, wenn ich etwas anvisiere . Oder überhaupt im Motiv herumstehen, wenn auch ich stehen bleibe. Im folgenden Herbst-Bild habe ich noch einen Pfeil dazugemalt, damit man sehen kann, was ich meine:
Im Wald

Und hier fand ich die Trockenmauerbrücke so hübsch:

Die Brücke

Oder die Baumwurzel:

Die schöne Baumwurzel

Und guck mal hier, das Blatt auf dem Baumstumpf:

Ein Blatt...

Oder hier die Baumstämme:

Baumstämme

Hübsch auch dieser Waldboden:

Waldboden

Ach, und hier Wald mit Whippetgeist…

Huiii

Ich brauche in Wahrheit also kein neues Objektiv in irgendwelchen mm, sondern einen Scheibenwischer –  einen Whippet-Objektiv-Scheibenwischer!
Oder doch ein neues Telezoom, mit dem ich dann gleich wieder die Hunde fotografiere- wenn die mir doch immerzu ins Bild laufen…?

P.S. Die Fotos dieses Artikels sind Pseudo-HDRs, die als RAWs erst einen höheren Dynamikumfang bekommen haben und dann mit Photomatix bearbeitet wurden…Wenn schon verstellte Motive, dann auch ein wenig Kitsch in den Farben:-)

1 Antwort

  1. Meike sagt:

    Herrlich!
    Ich kringel mich wech *gg*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.